Kabeljaufilet mit Salat & Petersilien-Dill-Sauce

Wir finden Kabeljau ist was feines und eine schmackhafte Delikatesse. Durch sein zartes und dennoch festes Fleisch mit dezenter Salznote und einem sehr geringen Fettgehalt, erfreut sich der Kabeljau großer Beliebtheit. 

 

 

Die Mengenangaben in der Zutatenliste sind für 4 Personen ausgelegt. Gutes Gelingen und maximalen Genuss wünscht Biolüske!

Zubereitung

Arbeitszeit: 45 min

1. Für das Gewürz-Öl 1 TL Paprika, 1 TL Kreuzkümmel und je 1⁄2 TL Chili, Salz und Pfeffer mischen. 1 EL Öl unterrühren. Fisch abspülen, trocken tupfen, mit dem Gewürz-Öl einstreichen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

2. Inzwischen für die Petersilien-Dill-Sauce, die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Fähnchen bzw. Blättchen abzupfen und fein hacken. Limette heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Limette auspressen.

3. Joghurt, Kräuter, Limettensaft und -schale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.

4. Salat waschen und trocken schütteln. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebeln schälen, halbieren, in feine Streifen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und ebenfalls in feine Streifen schneiden.

5. Essig mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker verrühren. 5 EL Öl kräftig darunter schlagen. Mit Salat, Möhren, Zwiebeln und Lauchzwiebeln mischen.

6. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fisch darin von jeder Seite ca. 3 Minuten goldbraun braten. Salat auf vier Tellern gleichmäßig verteilen und den Fisch zusammen mit der Kräuter-Sauce darauf anrichten.

Zutaten

 für 4 Portionen 
4 Kabeljaufilets 
Salat (z.B. Mixsalat) 
2 Möhren 
2 kleine rote Zwiebeln 
2 Lauchzwiebeln 
1 Bund Dill 
1/2 Bund Petersilie  
1 Limette 
300g Joghurt 
2 EL Butterschmalz 
5 EL Weißweinessig (Miriam Kebe) 
6 EL Olivenöl 
Zucker 
Salz 
Pfeffer 
Edelsüßpaprika 
Kreuzkümmel 
Chilipulver 

Druckansicht